Wer sind wir

Aktuell besteht unsere bunte Truppe aus Shanti, Deva, Maddox, Mila, vier Katzen (Finn, Enya, Lily und Peggy) und mir, Kristina. Wir leben am äußersten Zipfel Niederösterreichs im schönen Hohenau an der March.

Shanti kam im Jänner 2020 zu uns und hält uns mit ihrer immerwährenden guten Laune und ihrem unbegrenzten Charme ganz schön auf Trab. 
Sie hat eine große Zukunft vor sich (sofern die Schicksalsgötter mitspielen) und steht aktuell in der Ausbildung zum Artenschutzhund. Außerdem soll sie die Stammhündin unserer Dalmatinerzucht werden und unter anderem ihr bombenfestes Wesen an ihre Nachkommen weitergeben.

Deva ist unser jüngstes Rudelmitglied und Shantis Tochter aus unserem fehlerfreien A-Wurf 2022 mit Elliot. Sie vereint die tollen Eigenschaften ihrer Eltern perfekt in sich und mischt schon jetzt unser Rudel so richtig auf. 

Bei entsprechender Entwicklung darf sie in ein paar Jahren in die Zucht einsteigen und unsere Linie weiterführen. Wir setzen schon jetzt große Hoffnungen in diese kleine Frechlaus.

Mila, ihres Zeichens echte Griechin, geboren am 29.8.2016 auf der Insel Patmos und Kokoni-Havaneser-Mix, kam im Februar 2017 direkt aus Griechenland zu uns. Eigentlich hätte ein Sheltie einziehen sollen... EIGENTLICH. Aber wie so oft kam es anders und Mila wurde Hohenauerin.  
Genie und Wahnsinn liegen ja bekanntlich nah bei einander, was ihr den lieb gemeinten Spitznamen "Psychohund" eingebracht hat. Nach Manous Tod hat dieses knapp 6 kg leichte Hündchen das Kommando bei uns übernommen. 
Von Hundeschule hält sie nicht viel und generell findet sie sowieso andere Hunde, fremde Menschen und die ganze Welt ersteinmal grundsätzlich doof.  

Ihr Spezialgebiet: Bad-Hair-Days. :) 

Maddox, geboren am 19.5.2011, Australian Shepherd und lustiger Doofk(n)opf durch und durch, ist der eigentliche Grund, warum ich Hundetrainerin wurde. 
Wenn Standard-Schema-F im Training nicht mehr klappt, muss frau kreativ werden. Wir haben viel von einander gelernt und er ist nach wie vor der Hund, der am Hundeplatz funktioniert wie ein Soldat. Im Alltag hat er so seine bestimmten Macken, mit denen wir aber inzwischen mit gegenseitigem Respekt und Verständnis sehr gut klar kommen.

Kristina, der Mensch hinter der Sache. Wenn Hunde schon immer eine große Rolle in deinem Leben gespielt haben, ist klar, dass man das nicht so einfach irgendwann wieder ablegt. Und eine etwas hundeverrückte Familie waren wir schon immer. :)

Nach Abschluss meines berufsbegleitenden Lehrgangs der Angewandten Kynologie an der VetMed Wien war klar, dass ich irgendetwas Ernsthaftes mit meinem Wissen anfangen wollte. So kamen noch die ein oder andere Aus- und Fortbildung dazu und im Jahr 2016 entstand in Kooperation mit einer inzwischen liebgewonnenen Freundin DOGtivity Hundetraining – die etwas andere Hundeschule mit Schwerpunkt auf Bindung, Beziehung und Beschäftigung. 
Als Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin habe ich mich den höchsten Standards in der Hundeausbildung verschrieben – Training mit Herz und Verstand!

Selbst Hunde zu züchten spukt schon seit vielen Jahren in meinem Hinterkopf herum. Bisher hat es nie gepasst. Jetzt, mit Shanti, startet aber tatsächlich dieses große Abenteuer!

In Memoriam

Manou, 25.2.2006 bis 21.10.2019, Gordon Setter Hündin und mein erster eigener Hund. Sie war meine große Lehrerin, die mir gezeigt hat, dass man niemanden verbiegen kann. 

Der Himmel mag zwar einen Stern mehr haben, aber im Herzen wird sie immer bei uns bleiben.

Die Katzen ODER: das Management

Schnappschüsse von uns und unseren Hundefreunden